Volksbank Baumberge Hallentour: A-I-Turnier zum Jahresauftakt

12 Mannschaften sind zu Gast in der Billerbecker Zweifachturnhalle

Billerbeck (te). Die Volksbank Baumberge Hallentour 2017/18 startet im neuen Jahr mit dem A-I-Juniorenturnier in der Billerbecker Zweifachturnhalle. 12 Mannschaften haben für dieses Turnier am heutigen Samstag gemeldet, davon zwei Team vom Gastgeber DJK/VfL Billerbeck.
Wie in jedem Jahr gehört das A-I-Turnier zu den Highlights der Hallentour. Es wird um 11 Uhr eröffnet, wenn die 1. VfL-Mannschaft in der Gruppe A auf den SC Nordwalde trifft. Die weiteren Gegner der Spieler von Trainer Sven Heuermann und Betreuer Michael Pollock sind TuS Wüllen, die Juniorenspielgemeinschaft Legden/Asbeck, DJK Dülmen und der SC Ochtrup.
Die zweite Mannschaft des VfL Billerbeck spielt in der Gruppe B und ihr erstes Spiel um 11.10 Uhr gegen Schwarz-Weiß Holtwick. Es folgen die Partien gegen Schwarz-Weiß Havixbeck, DJK Eintracht Coesfeld, SG Coesfeld und TuS Ascheberg.
Wenn auch nicht wie in den Vorjahren nicht soviel Mannschaften aus höheren Klassen oder aus dem Ruhrgebiet dabei sind, hat Turnierorganisationleiter Christian Westerhoff ein starkes Teilnehmerfeld auf die Beine bekommen. Es wird daher für beide VfL-Mannschaften eine hohe Hürde sein, in die Endrunde zu kommen.
Für die Endrunde qualifizieren sich die Gruppenersten und -zweiten mit den Halbfinalspielen um 16:08 und 16:18 Uhr. Direkt danach um 16:28 Uhr bestreiten die Verlierer der Halbfinalspiele das Spiel um den 3. Platz und um 16:38 Uhr die Sieger das Endspiel. In der anschließenden Siegerehrung wird diesen vier Mannschaften auch ihre Geldpreise übergeben.

 

Dieser Beitrag wurde unter Öffentliches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.