VfL-Fußballjunioren beenden das alte Jahr mit vier Hallenturnieren

In der letzten Woche sind vier verschiedene Jahrgänge bei der Volksbank Baumberge Hallentour 2017/18 im Einsatz.

Billerbeck (te). Die Fußballjunioren der DJK/VfL Billerbeck beenden das Jahr 2017 mit vier Hallenturnieren im Rahmen der Volksbank Baumberge Hallentour 2017/18. Dabei sind vier verschiedene Jahrgänge im Einsatz und es beginnt am kommenden Mittwoch (27.12.) mit dem C-III-Juniorenturnier.
Die Turnierausschreibung traf auf eine große Resonanz und es nehmen am Mittwochabend zehn Teams am Turnier der C-III teil. Gastgeber VfL Billerbeck mit ihren Trainern Reinhold Beulker und Ulli Mete stellt zwei Mannschaften, das erste Team spielt in der Gruppe A und eröffnet das Turnier um 17 Uhr gegen ASC Schöppingen. Die weiteren Gegner heißen SC Greven 09 I, Schwarz-Weiß Havixbeck und Borussia Darup. Das zweite Team des VfL trifft in der Gruppe B auf SC Greven 09 II, Brukteria Rorup, SpVg. Emsdetten 05 und TuS Altenberge.
Die Gruppenersten und -zweiten bestreiten um 20.28 und 20.38 Uhr die Halbfinalspiele, die Verlierer hieraus das Spiel um den 3. Platz um 20.48 Uhr und die Sieger um 20.58 Uhr das Endspiel.
Das B-II-Juniorenturnier einen Tag später hat auch zehn Teilnehmer und auch hier haben sich die VfL-Trainer Gerald Kortüm und Andre Horn entschlossen, zwei Mannschaften aufzustellen. VfL Billerbeck I beginnt um 17 Uhr das Turnier gegen den Ortsnachbarn Westfalia Osterwick. Danach treffen sie noch auf SuS Stadtlohn, DJK Dülmen und TuS Saxonia Münster. VfL Billerbeck II spielt in der Gruppe B gegen DJK BW Greven, Sportfreunde Merfeld, Union Lüdinghausen und SpVg. Schwerin. Wie ein Tag zuvor beim C-III-Turnier werden die Halbfinalspiele, das Spiel um den 3. Platz und das Endspiel zu den gleichen Anstoßzeiten ausgetragen.
Beim A-II-Juniorenturnier am nächsten Freitag (29.12.) kommen acht Mannschaften zum Einsatz. Bei diesem Turnier spielen alle Teilnehmer gegeneinander und das 1.Spiel bestreitet die erste Mannschaft des Gastgebers um 17 Uhr gegen Borussia Darup. Auch die Trainer Christian Ebbert und Martin Terwey schicken zwei Teams in dieses Turniers, die weiteren Teilnehmer heißen Vorwärts Hiddingsel, SpVg. Vreden I und II, Brukteria Rorup und SV RW Deuten. Nach dem letzten Spiel um 21.30 Uhr findet die Siegerehrung statt.
Einen Tag vor Silvester, als am Samstag 30.12. sind die U17-Juniorinnen in der Billerbecker Zweifachturnhalle im Einsatz. Auch dieses Turnier wird mit acht Mannschaften ausgetragen, wo jeder gegen jeden spielt. Nicht desto trotz wird Gastgeber VfL Billerbeck auch hier mit zwei Mannschaften vertreten sein und Trainer Sven Lensing und Trainerin Marlies Deitert sind schon wohl gespannt, wie sich ihre Mädels in der Halle aus der Affäre ziehen. Die weiteren Teilnehmer sind JSG Hausdülmen/TSG Dülmen, TuS Wüllen, JSG Holtwick/Legden, ASC Schöppingen, TuS Altenberge und SC Bielefeld 04/26. Turnierbeginn ist um 11 Uhr, beendet wird es mit dem letzten Gruppenspiel um 15,30 Uhr.
Bei allen Turnieren gibt es für die jeweils vier Erstplatzierten Geldpreise für die Mannschaftskassen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Öffentliches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.