Home > Öffentliches > Frauenfußballerinnen sind im Westfalenpokal eine Runde weiter

Mit 2:0 gewannen unser Frauenfußballerinnen vom VfL Billerbeck am gestrigen Samstag beim Landesligisten von SSV Rhade mit 2:0(1:0).

Zu Beginn an ist es der Mannschaft von Trainer Walter Okon das Spiel zu kontrollieren .
Nach einem schnell ausgeführten Freistoß von Anna Haberecht konnte schon nach 6. Minuten Franziska Diekmann zum 1:0 vollenden.
Der SSV Rhade war kurz geschockt, erholte sich schnell davon und kam in Folge immer besser ins Spiel ohne sich aber nennenswert vor dem Tor unseres VfL in Szene zu setzten. Hingegen hatte unser Mannschaft durch Anna Haberecht, Maren Schulte oder Jana Krystek einige Möglichkeiten vor der Pause die Führung auszubauen.
Nach der Halbzeit wurde das Spiel von den Billerbeckerinnen kontrolliert. Nach 60 Minuten war die Partie praktisch entschieden, als Anna Haberecht noch Zuspiel von Franzi Diekmann auf 2:0 erhöhte. Der aufopferungsvoll kämpfende SSV Rhade hat dem nichts mehr entgegenzusetzten.
Unser Mannschaft gab das Spiel nicht mehr aus der Hand.
So Blieb es am Ende zum verdienten Sieg und den Einzug in der nächsten Runde des Westfalenpokales.

Dieser Beitrag wurde unter Öffentliches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.