Billerbecks zweite Frauen zeigt zwei Gesichter

 

Ein weiteres Testspiel im Hinblick auf die neue Landesliga-Saison absolvierte am letzten Wochenende Billerbeck´s zweite Frauenmannschaft. Gegen Bezirksligist Union Wessum zeigte sich die Mannschaft dabei von zwei Seiten. Die ersten zwanzig Minuten gehörten klar den Billerbeckern, die durch Yvonne Castelle in Führung gingen. Ein Bruch kam in das Billerbecker  Spiel, als Union Wessum der Ausgleich gelang.  Danach wurden die Zweikämpfe  nicht mehr angenommen und im Spielaufbau wurden die Bälle zu schnell und leichtfertig vergeben. Die starken Wessumer nutzten die Schwächen der Billerbeckerinnen aus und gingen in Führung. Durch einem Konter konnte zwar der VfL wiederum durch Yvonne Castelle ausgleichen, aber Wessum blieb weiterhin am Drücker und erhöhte bis auf 4:2. Wiederum den Anschlusstreffer gelang, mit ihrem dritten Treffen, Yvonne Castelle. Leider konnten die Spielerinnen auch durch die dünnen Personallage nicht nachlegen und kassieren noch den 5:3 Endstand. Mit einer anderen Einstellung wird man am kommenden Freitag beim Regionalligisten von Heike Rheine auftreten um nicht dort unter zu gehen.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Öffentliches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.